Home

Ich bin gegen eine Spaltung!

Von der Tauplitzalm zum Großen Tragl

Gipfelkreuz am Großen Tragl

Wunderschöne und abwechslungsreiche Bergtour von der Tauplitzalm über die Steirersee Hütten auf das Große Tragl!
Almen, Seen und blanker Fels bieten eine besondere Kulisse, unterschiedlicher geht es wohl kaum.

Gebirge/Gebiet Land/Bundesland Schwierigkeit
Totes Gebirge
Österreich/Steiermark 3 von 5
Kondition
Gehzeit Länge Höhenmeter 3 von 5
ca. 7 Stunden ca. 14,5 km ca. 870m Landschaft
Hund 4 von 5
wuffok   Letzte Aktualisierung: September 2021


Anreise:

Von Bad Mitterndorf über die Mautstraße auf die Tauplitzalm (Info), Mautgebühr € 13.- (Stand 2021)
Von Tauplitz mit der Seilbahn auf die Tauplitzalm (Info)

Route:
Parkplatz auf der Tauplitzalm - Steirersee Hütten - Großes Tragl

Wegbeschaffenheit:
Asphalt, Wiesenwege, Waldwege, Schotter und Fels

Wegbeschreibung:
Vom Parkplatz geht es in Richtung Steirersee Hütten, man kann dafür verschiedene Wege nutzen. An den Steirersee Hütten links vorbei bis zu einer Hütte, hier zweigt der Weg in Richtung Großes Tragl nach Norden ab (Weg Nr. 276).
Anfangs geht es für kurze Zeit durch einen lichten Wald nach oben bis der Weg immer Felsiger wird. Nach wenigen Schritten wechselt der Weg von "Grün" ins "Felsige" und man betritt eine komplett andere Welt.

Blick zum Sturzhahn   Großes Tragl   Jungbauernkreuz

Der weitere Weg führt zwischen Dolinen und dem Jungbauern Kreuz nicht besonders steil nach oben, die Markierungen sind ausreichend, jedoch muss man sie stellenweise am felsigen Untergrund suchen. Am Traglhals angelangt geht es eine zeitlang über felsiges Gelände nach Westen bevor man einen mit Steinen durchsetzen Grasrücken erreicht, welcher einen unschwierig zum Gipfel des Großen Tragl bringt.

Blick zum Dachstein   Großes Tragl   Blick hinunter zum Steirersee, rechts im Hintergrund der Grimming

Wer noch möchte kann über einen unmarkierten Steig zum Kleinen Tragl gehen (ca. 20 Minuten).

Der Rückweg ist der selbe wie der Aufstiegsweg, auch eine Umrundung des Steirersees wäre eine zusätzliche Erweiterung der Tour, die Umrundung ist zeitlich jedoch  nicht zu unterschätzen.


Hund:
Diese Tour ist für einen Hund geeignet. Info
Auf jeden Fall genügend Wasser mitnehmen, es gibt in den Sommermonaten aber den Steirersee Hütten so gut wie keine Wasserquelle.

Anmerkung:

Bis in den späten Juni hinein können im oberen Bereich der Bergtour noch Schneefelder vorhanden sein.
Diese Tour sollte nur bei gutem Wetter gegangen werden, bei Nebel übersieht man die Markierungen sehr leicht und läuft Gefahr in einer der vielen Dolinen zu verschwinden.

Versorgung/Stützpunkte:
Auf der Tauplitzalm gibt es unzählige Hütten und Gasthöfe.

Weiterführende Links:

Anfahrtsplan Google Maps Mautstraße   Anfahrtsplan Google Maps Seilbahn

Anfahrtsplan HERE Mautstraße   Anfahrtsplan HERE Mautstraße Seilbahn

zu den Fotos

Karte und Höhenprofil:
Fadensteig-Schneeberg


Legende der Wegpunkte:
 Parkplatz Parkplatz  Interessanter Ort mit Foto Interessanter Ort mit Foto
 Hütte Hütte  Gipfel Gipfel
 Interessanter Punkt Interessanter Ort    start Start wenn kein Parkplatz


Haftungsausschluss   Copyright

Werte Besucher, wenn Sie Neuigkeiten zu dieser Bergtour haben (Parkplatzgebühr, Zustand der Wege, Schneelage speziell im Frühjahr, usw.), so hinterlassen Sie bitte einen entsprechenden Kommentar damit auch andere Besucher davon profitieren können. Danke!


Das Wetter in der Umgebung der Wanderung:

Das aktuelle Wetter in Tauplitzalm (Bad Mitterndorf)
Alles zum Wetter in Österreich

Translate

facebook

Hinweise zu den Karten

Sollte nur eine Weltkarte angezeigt werden, versuchen Sie  es bitte später nochmals, in diesem Fall wurden die Daten vom Kartenanbieter nicht bearbeitet!

Die GPS-Daten sind teilweise während der Bergtour aufgezeichnet worden bzw. bei älteren Touren wurden die GPS-Daten mittels digitaler Karten erzeugt!

Bitte beachten Sie, dass es abhängig vom GPS-Empfang bzw. vom verwendeten  GPS-Gerät zu kleinen Abweichungen kommen kann, dies gilt ebenfalls für die GPS-Daten von den digitalen Karten!

Gehzeit berechnen

Weitere Touren

Links um die Bergwelt

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

Link Weitere Informationen

Verstanden